ÜBER HOLUNDER

Mythos und Wirkung

Holunder ist in Deutschland weit verbreitet, in unserer Kultur tief verwurzelt und seit jeher als magische Heilpflanze bekannt. Er wirkt entzündungshemmend, immunstabilisierend, antioxidativ und fiebersenkend. Holunder wirkt daher bei Erkältungen, Fieber, trockenem Husten, Halsschmerzen und Allergien wahre Wunder.

In der Mythologie gilt Holunder seit jeher als mächtiger Pflanzengeist, als heilig und auch als Zauberbaum. In jeden Bauerngarten wurde früher ein Holunder gepflanzt, um gute Hausgeister anzuziehen. Aufgrund seiner großen Heilkräfte ging man nur mit Respekt an ihm vorbei, denn: „Vor dem Holunder sollst du den Hut ziehen“.